Deutsch-polnische Gespräche in Potsdam am 1. Juli 2021 offline

Die Pandemie macht eine Pause. Sie forderte von uns, dass wir uns nicht mehr persönlich treffen. Unsere deutsch-polnischen Gespräche verlagerten sich ins Internet. Aber Online-Veranstaltungen verlaufen anders als Veranstaltungen, bei denen man sich direkt trifft. Die Kommunikation ist auf das Wesentlichste beschränkt, die vielen Nebengespräche finden nicht statt. Diese machen aber Gespräche lebendig.

Der Bedarf jedoch besteht, sich mal wieder persönlich zu treffen und sich zu unterhalten. Bei den deutsch-polnischen Gesprächen natürlich auch über Polen.

Aus diesem Grund werden wir am 1. Juli 2021, um 19 Uhr, uns die Möglichkeit geben, sich persönlich zu treffen und zu diskutieren. Christian Schmidt wird aber dabei auch über seine letzte Reise nach Poznań und Warschau berichten, die durch intensive Gespräche geprägt war.
Der Ort in Potsdam steht noch nicht fest. Wir laden selbstverständlich gerne auch Interessierte ein. Wer interessiert ist, der/die möge bitte eine Mail an christian.schmidt@gdpn-sasiedzi.org senden.

Sich online zuzuschalten wäre ggf. auch möglich, aber nicht in der Qualität wie wir es von früher gewohnt sind.

Voraussichtlich im August werden wir die deutsch-polnischen Gespräche wieder hybrid durchführen. Natürlich ist das alles abhängig davon, ab die Pandemie-Pause anhält und die Bedingungen gut sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.