Deutsch-polnische Gespräche am 7. März

Vor 100 Jahren wurde in Deutschland das Wahlrecht für Frauen eingeführt. Aber nicht nur in Deutschland durften Frauen endlich wählen. Auch in Polen erlangten die Frauen die Freiheit der Wahl. Am 7. März 2019, einen Tag vor dem internationalen Frauentag, werfen wir um 19 Uhr bei den deutsch-polnischen Gesprächen einen Blick auf beide Länder.

Aus diesem Anlass treffen wir uns im Potsdamer Frauenwahllokal, Dortustr. 22, 14467 Potsdam (https://frauenwahllokal.com/).  Zunächst werden wir durch die Ausstellung zum Frauenwahlrecht in Deutschland geführt. Anna Czechowska und Marta Gębala von agitPolska e.V. und dem Programm „PolMotion-Bewegung der polnischen Frauen“ (https://agit-polska.de) erzählen danach aus der polnischen Perspektive über das Frauenwahlrecht, die Rolle der Frau in der polnischen Gesellschaft und die Emanzipationsbemühungen.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Da die Plätze begrenzt sind, bitten um Anmeldung bis zum 06.03.2019 unter:

christian.schmidt(@)gdpn-sasiedzi.org

 

Wir freuen uns auf Euch! // Serdecznie zapraszamy!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.