Deutsch-polnische Gespräche am 4. Februar online

Die Schließung der Grenze und das Urteil zum Abtreibungsverbot, das nunmehr veröffentlicht wurde, sind Themen, die unseren Gast für den 4. Februar auf die Straße trieb und weiterhin treibt. Marta Szuster wohnt in der Uckermark, kommt aber aus Szczecin / Stettin, ist ehrenamtlich in ihrer Region aktiv und das grenzüberschreitend.

Wir sprechen mit ihr über Sie und das, was sie bewegt.

Und das Ganze dann online per Zoom.

Wann? Donnerstag, 04.02.2021, 19 Uhr

Wir laden herzlich dazu ein, zuzuhören, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Anmeldung bitte unter: christian.schmidt@gdpn-sasiedzi.org. Nach Anmeldung wird der Link übersendet.

Die Veranstaltung findet auf deutsch statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.