24.11.2018 – Deutsch-polnisches Andrzejki 2018 in Breslau wird zur Fusion der Feierkulturen

Alles rund um Feierkultur – los geht es mit einem interaktiven deutschsprachigen WarmUp zu polnischen Andrzejki-Traditionen. Auf dem Dancefloor folgt beste Berliner Clubkultur gepaart mit Wrocław-Flair. Eine FUSION aus absolut tanzbaren ausgetüftelten Vinyl-Sets und mehr!
Mit musikalischem special feature – denn FUZJA/FUSION hat einen Hauch von Bildungsauftrag: Kennen Polen denn deutsche Musik? Und haben Deutsche eine Vorstellung von polnischer Musik? Chopin, Bach… nun ja, aber da war doch noch mehr… Was sind/waren DIE HITS beiderseits der Oder?!? FUZJA/FUSION geht dem auf den Grund und erschließt Uns Nachbarn auf dem Dancefloor zusätzlich diese geheimnisvollen Welten. Go for it & shake your body! Wir freuen uns auf EUCH :))

Umrahmt wird die Party durch eine Stadtführung und den Besichtigung des OP Enheim-Hauses. Und natürlich der Besuch des Weihnachtsmarktes, der tags zuvor eröffnet wird.

Finanziell unterstützt wird das Ganze durch das Deutsche Generalkonsulat in Breslau, der Deutschen Soziokulturellen Gesellschaft/ IFA in Breslau, das Österreich-Institut Breslau, der Senatskanzlei des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, das OP Enheimhaus, den Klub heca aus Breslau und den Kulturzug (pociąg do kultury).

Der Ablauf

Fahrt mit dem Kulturzug am Samstag den 24.11.2018, 08:24 Uhr ab Berlin-Lichtenberg bzw. individuell.
Tickets sind nach Möglichkeit selbst zu buchen.

Ankunft: 12.51 Uhr 14:30 Uhr – Führung „Auf den deutschen Spuren in Breslau“ (anmeldpflichtig, da begrenzte Gruppengröße)

19:30 Uhr – Beginn der Party, heca, rynek 7, gemeinsam Andrzejki erleben (Präsentation und typische Spiele), kleiner Imbiss (mit Voranmeldung)

– DJ Tomek (tune up sound)
– DJ Daniel W. Best und Sash Moustache im Wechsel.

Open End

Eintritt frei!

Sonntag, 25.11.2018, 13 Uhr, Besuch des OP Enheim-Hauses, Plac Solny – Besichtigung, Vortrag über die Geschichte des Hauses

Danach Besuch des Weihnachtsmarktes auf dem Rynek.

17:13 Uhr Rückfahrt nach Berlin,
Ankunft 21:38 Uhr

Kosten: Fahrt mit dem Kulturzug hin und zurück 38 Euro, Hotelkosten (individuell bzw. wer über uns bucht das Hotel Europejski – rund 60 Euro – ca. 20 Gehminuten durch das schöne Breslau vom Rynek entfernt)

Getränkekosten am Abend sind individuell zu tragen.

Wo wir unterstützen können: Zimmerbuchung im Hotel Europejski, ggfls. Fahrkartenbuchung (bei verbindlicher Anmeldung).

Wo Anmeldung erforderlich ist: Stadtführung, Imbiss am Abend sowie Besuch des OP Enheim-Hauses.

Die Anmeldung bitte bis spätestens zum 14.11.2018 unter christian.schmidt@gdpn-sasiedzi.org

Wir freuen uns auf eine tolle polnisch-deutsche Party mit Euch und Ihnen!
Herzlich Willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.