Deutsch-polnische Gespräche im Oktober in Potsdam

Das deutsch-polnische Schulbuch ist ein Herzensprojekt unseres Gastes am 7. Oktober 2021. Prof. Dr. Igor Kąkolewski war Projektleiter in dieser Sache auf polnischer Seite. Der Historiker ist außerordentlicher Professor an der Ermländisch-Masurischen Universität in Olsztyn (Allenstein) und seit 2014 stellvertretender Direktor, seit September 2018 Direktor des Zentrums für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften.

Über seine Perspektive auf Geschichte, sein Engagement und seine Erfahrungen in Sachen polnisch-deutsches Geschichtsbuch diskutieren wir mit ihm und laden herzlich dazu ein.

Wann: 07.10.2021, 19 Uhr

Wo? Potsdam, Galerie Café Matschke, Alleestr. 8, 14469 Potsdam sowie, bei bis zum 06.10.21, 19 Uhr, Anmeldung, online per Zoom.

Bitte beachten: Für die Veranstaltung in Potsdam gilt die 2-G-Regel (geimpft/genesen)

Eine Antwort auf „Deutsch-polnische Gespräche im Oktober in Potsdam“

Schreibe einen Kommentar zu Wardecki Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.